Die gelben Cirés am Strand von Le Palus Angelpartie mit der Familie am Strand von Le Palus.

les cirés jaunes

Die gelben Cirées sind ebenso wie die gestreiften Pullover ein Emblem der Bretagne, der Meeresküste und des Fischfangs. Ursprünglich war es ein Arbeitskleidungsstück, das aus einer Vareuse (Jacke) und einer mit Wachs geölten Kapuze bestand, die Seeleute und Fischer bei starkem Regen schützte. Gelb, um über Bord gegangene Männer zu erkennen! Unter dem Einfluss von Guy Cotten zwischen den 40er und 60er Jahren wurde das Ölzeug zu dem Kleidungsstück, das wir heute kennen: WASSERDICHT. Es ist ein unverzichtbares Kleidungsstück in unseren Kleiderschränken. Er ist überall auf der Welt immer in Mode und der Begleiter für alle Ihre Ausflüge.

Für einen totalen Look sollten Sie die Stiefel nicht vergessen! Gelbe Regenstiefel für Kinder

Richtung Strand von Le Palus

In den Winterferien können Sie mit Ihrer Familie in gelben Regenmänteln, Stiefeln und Eimern an den Füßen eine Runde Angeln gehen. Ein ländlicher Weg führt Sie zum Strand von Le Palus. Krustentiere und Muscheln! Buchen Sie das Haus von Amandine und

Vergessen Sie nicht, die Gezeitenzeiten zu beachten

Weg zum Strand von Palus Plage du Palus im Winter das Haus von Amandine